Hi, ich bin Zohra!

Mutmacherin für beruflichen Neustart und persönliche Transformation

Erfüllung im Job und im Leben finden

Eine inspirierende persönliche Geschichte

Fühlst Du Dich manchmal innerlich leer?

Sehnst Du Dich nach einem Job, der Dir wahre Erfüllung bringt?

Wünschst Du Dir mehr Freude und Erfolg im Leben?

Möchtest Du endlich aus dem Hamsterrad ausbrechen und Deinen Traumjob in die Realität umsetzen?

Dann bist Du hier genau richtig.

Als Inspiration möchte ich Dir von meiner eigenen Geschichte erzählen.

Meine Geschichte

Ich habe mich jahrelang im falschen Job gequält. Anfangs habe ich es gar nicht wahrgenommen, doch Jahre später erkannte ich, dass sich das Muster immer wiederholte. Nach einer gewissen Zeit im Job verfiel ich schnell in ein Loch, in dem ich mich nach einem Traumjob sehnte.

Oft hatte ich den Wunsch, etwas komplett anderes zu machen. Mir wurde immer wieder gesagt, ich sei zu lange in der Finanzbranche und es wäre schwierig, die Branche zu wechseln. Ich habe meistens auf die Meinungen anderer Menschen gehört und meine innere Stimme ignoriert.

Im Außen schien alles bei mir perfekt zu sein, doch tief in meinem Inneren herrschte Leere und Unruhe. Der Spagat zwischen dem Privat- und Berufsleben sowie die Vereinbarkeit verschiedener Rollen waren für mich eine große Herausforderung. Als berufstätige Mutter von zwei Kindern und Partnerin war ich überlastet, unsicher und gestresst.

Im Job war ich ambitioniert und gab stets mein Bestes, aber es war sehr anstrengend, ständig motiviert zu bleiben. Ich versuchte, meinen Job interessant zu gestalten, um diese innere Leere zu überwinden. Ich erinnere mich noch gut an die Tage, an denen ich innerlich rebellierte, unglücklich war und eine Enge in meiner Brust spürte. Ich fragte mich: Das kann doch nicht alles sein? Wie lange wird es so weitergehen? Bis zur Rente? Bis dahin bin ich seelisch so erschöpft, dass ich meine freie Zeit gar nicht genießen kann.

Ich wollte etwas anderes machen, aber was? Mich selbstständig zu machen, fand ich immer wieder interessant, aber womit? Mir fehlte einfach die Idee. Ich bewunderte die Menschen, die Selbstständig waren und ihren Träumen folgten. Oder andere, die ihren Job liebten und gerne ins Büro gingen.

Als Ausgleich machte ich Sport und versuchte viel Zeit in der Natur zu verbringen. Dadurch fand ich für einen kurzen Moment inneren Frieden, aber dann begannen meine Gedanken erneut zu kreisen und ich dachte wieder an die Arbeit.

In meiner ersten Elternzeit war ich zu sehr damit beschäftigt, um meinen Vollzeitvertrag auf Teilzeit zu reduzieren und so schnell wieder mit dem Berufsleben zu starten. Rückblickend bereue ich es sehr, dass ich diese Zeit nicht einfach mit meinem Baby genossen habe, denn diese Zeit kann mir niemand zurückgeben!

Im Alltag funktionierte ich nur noch, Tag für Tag, immer der gleiche Rhythmus. Morgens hatte ich Zeitdruck, um sicherzustellen, dass meine Kinder rechtzeitig in die Kita kamen und mein Mann und ich pünktlich im Büro waren. Abends war ich erschöpft, sodass ich nur noch ins Bett wollte. Ich hatte keine Energie für meine Kinder und war froh, wenn sie schliefen. Ich war zwar physisch präsent, aber geistig verloren in meinen Gedanken oder ärgerte mich über meinen Job oder die Tatsache, dass ich keine Lust mehr auf meine Branche, die Finanzwelt, hatte.

Wake-Up Call

Eines Abends, als ich mit meinen Kindern in unserem Wohnzimmer spielte, bemerkte ich plötzlich, dass ich zuvor gar nicht präsent war und erschreckte mich zugleich. Wo war ich gedanklich? An was habe ich die ganze Zeit gedacht? Was tat ich meinen Kindern an, sie sind meine Verantwortung und es ist ihnen gegenüber nicht fair.

Noch am selben Abend fing meine Reise zu mir an. Ich musste endlich etwas ändern! Es durfte auf keinen Fall so weitergehen. Ein Dominoeffekt setzte ein, ein Steinchen fiel um, dann das nächste und das nächste, und so weiter.

Mein Ziel war es, meinen Job zu wechseln, aber diesmal nachhaltig er sollte mir Spaß machen. Ich suchte nach einem Job mit Sinn, ein Job, der mich erfüllte. Ich wollte Menschen helfen und mit ihnen arbeiten.

Meine transformation

Ich tauchte tief in die Welt der Persönlichkeitsentwicklung ein. Um mich kontinuierlich weiterzubilden, verschlang Bücher, hörte unzählige Podcasts, nahm an diversen Online-Kursen teil und vieles mehr. Es ergab sich eins zum anderen.  Schließlich erreichte ich einen Punkt, an dem ich nicht wusste, wie ich all dieses neue Wissen anwenden sollte.  Wie finde ich heraus, was ich machen möchte? Welcher Job macht mir Spaß? Was bedeutet ein Job mit Sinn? Diese Fragen schwirrten in meinem Kopf. Genau an diesem Punkt entschied ich mich für ein Coaching!

Es ist meine große Vision, Frauen dabei zu unterstützen, ihre Berufung zu finden.

Von der Raupe zum Schmetterling: Coaching veränderte mein Leben

Diese Coaching-Sitzung veränderte mein Leben. Diesen Tag werde ich nie vergessen. Ich konnte wieder frei und tief durchatmen. Alles, was ich brauchte, alle Antworten auf meine Fragen waren bereits in mir, aber ich hatte sie nicht gesehen. Durch die Ablenkung von äußeren Einflüssen, hatte ich meine innere Stimme nicht wahrgenommen.

Nachdem ich meinen beruflichen Weg klar vor mir hatte, ging ich direkt in die Umsetzung. Meine Anmeldung zur Ganzheitlichen Coaching Ausbildung folgte. Noch bevor meine Coaching-Ausbildung abgeschlossen war, kündigte ich meinen sicheren Job bei einem renommierten Unternehmen. Das war eine Entscheidung, die ich aus tiefstem Herzen traf. Für einen rationalen Kopfmenschen wie mich war das sehr ungewöhnlich, aber es fühlte sich genau richtig an und ich war mir sicherer denn je. 

Hatte ich Angst? Hell Yes! Mein Herz klopfte bis zum Hals. Bereute ich meine Entscheidung? Hell NO!

Es war, als ob man endlich eine Löwin aus dem Käfig befreite oder einem Vogel die Flügel entfesselte. F R E I H E I T – in jeder einzelnen Zelle.

Meine vision

Als ganzheitlicher Coach ist es meine große Vision, Frauen dabei zu unterstützen, ihre Berufung zu finden. Ich bin davon überzeugt, dass jeder Mensch mit einer Begabung auf die Erde kommt, die darauf wartet, entdeckt zu werden.

Wenn eine Frau ihrer Berufung folgt, ist sie stressfreier, glücklicher und resilienter. Ich selbst habe fast zwei Jahrzehnte in einer Branche verbracht, die nicht meiner Berufung entsprach, bis ich endlich meinen Traumjob gefunden habe.

Um sicherzustellen, dass auch Du keine kostbare Lebenszeit verschwendest, stehe ich Dir in meinem 1:1 Coaching zur Seite. Mit Hilfe von Coaching- und Tiefenpsychologiemethoden unterstütze ich Dich dabei, Deine verborgene Begabung ans Licht zu bringen.

Rückblickend erkenne ich, dass ich damals an der falschen Stelle nach Lösungen gesucht habe. Erst durch das Coaching wurde meine Perspektive an die richtige Stelle gelenkt - genau dorthin, wo die Antworten auf mich warteten. Ganzheitliches Coaching für Frauen betrachtet Körper, Geist und Seele als eine Einheit. Lass uns gemeinsam Deinen Weg finden, Du bist in sicheren Händen!

möchtest du mit mir arbeiten?

Es ist kein Zufall, dass Du den Weg zu mir gefunden hast und bis hierher gelesen hast. Mein Coaching ist keine "One-Size-Fits-All"-Lösung, sondern maßgeschneidert für Deine individuellen Bedürfnisse und Ziele.

Ich bin Coach aus vollem Herzen und meine Leidenschaft spiegelt sich in meiner Arbeit wider. Das bestätigen auch meine zufriedenen Kundinnen. Mir liegt es am Herzen, dass Du Deinen Weg findest und endlich das Leben lebst, von dem Du schon lange träumst.

Mehr über Mich

Hintergrund, Interessen und Lebensstil

  • USA - Studium und Arbeit: Ich habe in den USA studiert und gearbeitet. Das war definitiv ein großer Meilenstein für mich. Ich bin immer noch stolz und dankbar für diese Erfahrung
  • Sprachenvielfalt: Ich bin ein Fremdsprachenfreak und kann 5 1/2 Sprachen sprechen. Ich finde verschiedene Kulturen faszinierend
  • Berufliche Erfahrung: Bevor ich als Coach tätig wurde, habe ich über 18 Jahre lang in der Finanzbranche in Frankfurt, London und Washington D.C. gearbeitet
  • Lesen und Entspannen: Lesen ist eines meiner Hobbys, besonders Bücher über Psychologie. Aber ich genieße auch gute Romane zur Entspannung
  • Naturbegeisterung: Ich fühle mich besonders wohl in der Natur, vor allem im Wald und in den Bergen
  • Stolze Mama: Ich habe zwei Söhne, die meine besten Lehrer sind :-)
  • Aktiver Lebensstil: Bewegung ist ein großer Teil meines Lebens, sei es Radfahren, spazieren gehen, laufen, wandern, usw.  Ohne Bewegung könnte ich nicht sein
  • Humor: Witze zu erzählen ist nicht meine Stärke, oft muss ich selbst zuerst über den Witz lachen, bevor ich ihn teilen kann
  • Morgendliche Auszeit: Am liebsten beginne ich den Tag mit etwas "Me-Time", bevor meine Familie aufsteht. JA, das ist auch mit zwei Kindern möglich - ich stehe etwas früher auf ;-)

Bist Du schon gespannt, mich persönlich kennenzulernen? 

Die 8 wichtigsten Faktoren für Deinen Traumjob

Traumjob-Kuchen Methode 

Mit dieser Anmeldung wirst Du automatisch zu meiner Mailingliste hinzugefügt und  bekommst regelmäßige Newsletter zu meinen Aktivitäten und Programmen. Deine Daten sind bei mir sicher und werden laut  Datenschutz verarbeitet. Du kannst Dich jederzeit per Klick wieder austragen.